Hi again …

Der Wald roch bitter. Die Vögel ließen Lücken zwischen ihren Gesängen für das Schweigen meiner Eltern, die vor uns hergingen. Die Spitze unseres Trupps bildete mein junger Vater, fünf Fußlängen später folgte meine junge Mutter. Vor dem Schweigen im Walde, fand in...

mehr lesen

Amber falls

Wenn dein allerschlimmster Alptraum wahr wird und du alles verlierst, kommt es darauf an, wie tief du das Leben wirklich liebst.   Der Himmel drückt herein. In einem dichten Wolkenteppich aus sattem Grau und Schwarz und Dunkelgrün und Gelb verschwindet der Kopf...

mehr lesen

In der echten Welt

" In der echten Welt hat man neuerdings wieder Joggingkombis anzuziehen", wenn du zu den "Cheatern"  dazugehören willst!?!." Man schnappt ja als Mutter eines aktuell 14-Jährigen nach jeder außerpragmatischen, nur dem reibungslosen Funktionieren des Alltags...

mehr lesen

Heilung

" Heile, heile Gänschen, die Katz´, die hat ein Schwänzchen, heile, heile Mäusespeck, schon ist´s Aua wieder weg!" Bei meinem Vierjährigen funktioniert diese Art des Tröstens wirklich nur noch so lálá, wenn er sich wehgetan hat. Je nach Ausmaß der Kollision mit der...

mehr lesen

Licht

"Wie im Kleinen, so im Großen", scheint mir hier vortrefflich zu passen, wenn ich mir Gedanken mache über Licht. Nichts spannt einen größeren Bogen über uns und das Universum, kaum etwas liefert so viele Bilder und Redewendungen in unserer Sprache, nichts ist...

mehr lesen

Flintenweib

Ist es richtig, einen ganzen Tag zu verabscheuen, weil ein bestimmter Mensch darin nicht mehr vorkommt? Kekse und Trost gäbe es ab sofort nicht mehr bei ihr. Sie liebe ihn. Er müsse endlich lernen, auf eigenen Füßen zu stehen! Dass Henry unumwunden gleich einen...

mehr lesen